Seite 9 von 9

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Sa 29. Apr 2017, 01:39
von existenz
Sag mal chrissi, was genau bringt der verstärkte Bolzen an der HA von Peugeot Sport?
Mir ist nicht bewusst, dass dies irgendwie eine Schwachstelle ist.

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Mo 1. Mai 2017, 08:15
von Wardwarf
existenz hat geschrieben:Sag mal chrissi, was genau bringt der verstärkte Bolzen an der HA von Peugeot Sport?
Mir ist nicht bewusst, dass dies irgendwie eine Schwachstelle ist.
Sry für OT, Existenz du hast PN ;)

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Mo 1. Mai 2017, 13:05
von chrissi1106
Es ist keine Arbeit den auszutauschen, wenn die Schwingarme runter sind und die Radlager eh gemacht werden sollen. ;)

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Do 8. Jun 2017, 09:47
von Wardwarf
Hallo Leute, hab mal Zeit gefunden den Thread hier genauer unter die Lupe zu nehmen :P
Hab gelesen, dass ihr die Gr.A Achsschenkel verbaut habt um Sturz auf der Vorderachse zu fahren?
Von wieviel reden wir da?
Welche Teile werden benötigt?
Kostenpunkt?
Alternativen?

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Di 13. Jun 2017, 15:54
von chrissi1106
-2°
RCC/GrA
700€
Keine (Domlager, aber da ist amn ggf. Markenabhängig)

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Do 22. Jun 2017, 20:14
von Wardwarf
.

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Sa 14. Okt 2017, 23:13
von Friday13
hi
gibt es was neues?
bin das thema jetzt auch etwas am verfolgen
bin am überlegen mir
http://www.config-racing.com/boite-a-ai ... esults=236
dieses zuholen und meine von clemes aus zutauschen, wollte auch noch fragen wo ihr eine ordentlich Ha fur den rc her bekommen habt und passende stabis.

p.s. kann irgendwie keine bilder sehen

Re: Peugeot 206 RC Ringtool

Verfasst: Sa 2. Jun 2018, 11:39
von chrissi1106
Neues gibts nur, dass mein RC sich irgendwie aufspielt. :D Ich hatte vor nen größeres Update zu machen, aber wenn ich schon hier bin, gehts weiter - auch ohne Bilder.

Im Vergleich zur letzten Saison hat sich eigentlich erstmal nicht so viel getan, aber viel Kleinkrams ist erledigt und ich bin endlich die Sorge mit den Felgen/Reifen und dem TÜV los. Nachdem ich mich letztes Jahr schon habe beraten lassen, und jeder vom TÜV was anderes meinte oder sehen wollte, habe ich einfach relativ spontan einen neuen (und gefühlt einzigen) Satz Ultraleggeras in 7x15 ET18 gekauft. Dazu passend, weil es das Gutachten fordert, Reifen in 195/55/15 - da keiner im Umkreis von Osnabrück bis Ring (!!!) mir bereit war, 195/50 einzutragen. Dazu gabs dann Advan A048 - furchtbar geile Kombi, auch wenn sie bisher nur Straße und 3 Runden Ring gesehen hat (mehr ist absolut in Planung, hab schon Verzug) Wie ich mir das aber vorher gedacht hatte, war hinten nun nicht mehr genug Platz, und ich konnte mich leider nicht mehr vorm ziehen drücken, glücklicherweise arbeitet hier bei Peugeot aber jemand, der "das noch kann" und hat mir das Samstags wunderschön schwarz gezogen und angepasst, könnte damit nicht zufriedener sein - der TÜV fands auch klasse und ich hab ne neue Plakette bekommen. Da mir aufm Rückweg vom Ring aber erneut das Kupplungsseil gerissen ist, siehe anderer Thread, hat er noch ne neue Kupplung bekommen, die Ölwanne abgedichtet und alles was dazu gehört, auch eine große Sorge weniger.

Aktuell steht er also eigntlich startklar in der Garage, wenn der neue Fehler nicht wäre - ich hoffe der geht schnell zu beheben, da nächstes Wochenende eigentlich Ring auf dem Plan stand.

Was mich noch zu Tode nervt ist der FOX Endschalldämpfer, der sich nicht grade ausrichten lässt und die Superpro Auspuffgummis, die Teile sind schweine teuer und machen Krach wie verrückt.

Bild