106 GTi Wardwarf- Der Kampfzwerg

Vorstellung der SRT - Fahrzeuge

Moderatoren: saxo_furio, SRT - Member

Antworten
Benutzeravatar
Wardwarf
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 16:46

106 GTi Wardwarf- Der Kampfzwerg

Beitrag von Wardwarf » Sa 22. Nov 2014, 23:04

Hallo Leute,
Hab' mir vor einem Jahr einen 106 GTi als 3 Wagen gegönnt und immer kleinweise Mängel behoben. Dieses Jahr hats mir dann aber gereicht und ich hab mir gedacht, ich werde ihn ordentlich herrichten. Da ich Maschinenbau-Student bin, habe ich allerdings nicht immer viel Zeit, weshalb der Umbau eher langsam und über diesen Winter von statten gehen wird.

Ausgangspunkt war ein "stink"-normaler 106 GTi mit dem einen oder anderen typischen 106 Problem.

zZ steht er Technisch TipTop da und hat das Pickerl (Österreichische TÜV) ohne Mangel bekommen. Trotzdem, habe ich ihn heuer nicht angemeldet, und begonnen Teile zu sammeln und umzubauen.

Bisher gemacht wurde:
  • Kompletter Unterboden entrostet und versiegelt
  • Bremsen (Scheiben & Beläge) Vorne und Hinten erneuert
  • Hamann -50 Federn auf der VA verbaut
  • Hinterachse angepasst und dabei gleich die Lager kontrolliert
  • Stabis, Spurstange komplett, Koppelstange, Querlenker, Traggelenk, Drehmomentstütze, ABS - Sensoren etc. erneuert
Ich bin grundsätzlich mit der Leistung zufrieden, da ich, wenn es schnell gehen soll, mit dem RS fahre :D Trotzdem hat mal ein Weiser gesagt: Leistung kann man nur durch noch mehr Leistung ersetzen.... *lol*
Deshalb habe ich den Entschluss gefasst, den Motor ein paar Pferdchen zu entlocken!

Geplant ist es, dass Auto im Straßenverkehr aber vorallem auch am RedBull Ring in Österreich zu bewegen.

Bis jetzt habe ich folgende Teile besorgt:
  • JP4 Zylinderkopf aus einem 206
    War ein absolutes Geschenk! Ein alter Herr im Nachbarort, hat seinen 206 ins Gemüse gesetzt, der Sohn hat den Motor zerlegt und mir für 50€ verkauft. Laufleistung 70tkm :king:
  • Raceland 4-2-1 Fächerkrümmer
    Hab ich auch günstigst von einem Freund, der seinen Saxo geschlachtet hat bekommen :ahahaha:
  • Brembo 4 Pot Bremsanlage
    Hab ich für 200€ bekommen vom örtlichen Pug-Schlächter bekommen. Danach gleich mal gestrahlt und lackiert in Sundanceyellow, genauso wie auch den Bügel der Bremse an der HA.
  • OZ Superturismo Beim Thema felgen habe ich auch ziemlich Glück gehabt. Meine Freundin hat sich heuer einen 206 1.4 HDi gekauft, bei dem 16er OZ Supterturismo dabei waren. Da der 206 aber als Stadt bzw. Dailykutsche verwendet wird, haben wir uns entschieden, die Felgen zu lackieren und am 106 zu verbauen! (Metallic Schwarz & Sundance Yellow)
  • Bereifung habe ich mich für 195/40/16 Dunlop SP 9000 entschieden, da ich damals auf meinem RC gute Erfahrungen damit gemacht hatte.
  • Aus England habe ich mir 2 Garnituren Morette Scheinwerfer besorgt. Leider musste ich bei beiden feststellen, dass die Reflektoren beschädigt waren. Morette hatte die Scheinwerfer in 2 Varianten ausgeliefert. Einmal mit trüben Glas und einmal im "crystal" also Klarglas -Design. Nach langer Suche, woher man die Scheinwerfer mit E-Prüfzeichen bekommt, hatte ich sie dann endlich gefunden von Hella und bestellt.
  • C2 VTS ASB
  • JP4 Pleuel und Kolben
  • Laguna 2.0L 16V Drosselklappe
Für die Zukunft ist folgendes geplant:
Motorausbauen und komplett zerlegen bzw. optimieren
Motorraum neu lackieren, gibt hier und da ein Rostbläschen und sieht einfach nicht mehr schön aus
Bilstein B8 Dämpfer verbauen
Wiechers Überrollbügel anstatt der Rückband verbauen
Lenkrad mit Alcantara beziehen, den Airbag möchte ich nur ungern ausbauen

Wo ich noch unschlüssig bin:
  • Auslassventile, Da bin ich mir noch nicht sicher welche Marke ich nehme. Sebastian hat mir seine Hilfe aber schon angeboten! Danke
  • Nockenwelle, whs eine PH4
Ich hoffe auf regen Input!

Würde mich außerdem über ein Like auf FB freuen: http://www.french-tuning.at

Bild
Bild
Bild

Antworten