Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Vorstellung der SRT - Fahrzeuge

Moderatoren: saxo_furio, SRT - Member

Benutzeravatar
AKOO
Beifahrer
Beiträge: 33
Registriert: So 11. Jul 2010, 18:07

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von AKOO » So 28. Nov 2010, 19:34

Du hast dir die Antwort gerade selbst gegeben ;)
Wenn auf den Sattel oben ne 20 4 steht, brauchst du Scheiben mit 20,4mm Dicke

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » So 28. Nov 2010, 22:04

oh macht sinn ja
To finish first, you first have to finish!

Bonsai
Auspuffspezialist
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 13:26

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von Bonsai » Do 13. Jan 2011, 09:50

Hallo Driver,

mit den DS3000 Belägen in Verbindung mit den RS Bremsscheiben wäre ich etwas vorsichtig die funktionieren kalt gar nicht mußt du warm bremsen sind dann aber sehr bissig.Der DS2500 Belag ist nicht so agressiv.
Mußte bei mir im nassen/feuchten immer die Bremsbalance verschieben damit es fahrbar war da immer die Vorderachse blockiert hat bei leichter Betätigung der Bremse .

Gruß Bonsai

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Do 13. Jan 2011, 09:58

hey,
bin auch beides schon gefahren und war von den 2500 entäuscht flogen auch gleich wieder zu gunsten der 3000er raus.
To finish first, you first have to finish!

Benutzeravatar
Erdgeschoss
SRT-Member
Beiträge: 51
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 20:08
Wohnort: Leipzig

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von Erdgeschoss » Do 13. Jan 2011, 10:04

Hi Driver,

Käfig kannst du auch nach DMSB bei dennen hier bestellen. http://www.pleie-sport.de/ Sind günstiger und die Qualität ist spitze.

Hab da meinen Alu her.

Jedoch einen Harken haben die, welcher ziemlich nervt. Andauernde Lieferterminverschiebung, Unkommunikativität und schwer zu erreichen. Empfehle deshalb Bezahlung per Paypal. Was du dann als Druckmittel einsetzen kannst.

Musste auf meinen 7 Wochen länger warten, das hat ziemlich genervt.
5000 rpm - where diesel stops and real engines start to work. :D

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Do 13. Jan 2011, 14:17

Ich hab meinen von Isa-Racing, also denn OMP Käfig/Zelle mit FIA- Zertifikat damit das lästige umändern alle paar Monate dank DMSB weggfällt.

So was mir noch fehlt sind Stahlflex-Bremsleitungen, kann ich da die vom Saxo VTS nehmen?
Vorne fahr ich ja die 206 S16 Bremse, alle die ich bisher angeschrieben hab antworten nicht...
Und bei den Peugeot 106 Stahlflex-Satz von Goodridge steht nur 1.4i und 1.5D dabei...

In sachen fahrwerk hab ich auch noch ne Frage.
Vorne fahr ich ja die Bilstein Gruppe N Dämpfer mit Eibach 20mm Federn,
Hinten muss ich noch umbauen auf Gruppe N Drehstäbe und Bilstein Gruppe N Dämpfer.
In dem Gutachten von den Federn steht, man muss die Höhe von der HA anpassen, wie das geht hab ich ja schon rausgefunden, aber das ist ganz schöne friemel arbeit, da gibts auch ne Peugeot einstellehre für hat die einer oder wo gibts die?
To finish first, you first have to finish!

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Sa 29. Jan 2011, 19:12

So Leute es geht langsan vorran mit dem projekt.

Motor ist soweit revidiert, hab da mal nur wieder ne frage. Ich hab ja die klima rausgebaut, hab mir nen reimen für meinen ohne klima besort bekomm den aber nicht gespannt... muss ich noch irgendwas ändern?
To finish first, you first have to finish!

sybex
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:03

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von sybex » Sa 29. Jan 2011, 23:50

ich meine da gab es andere Lichtmaschinen+halter.
Kann das evtl noch wer bestätigen?

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von saxo_furio » Sa 29. Jan 2011, 23:53

sybex hat geschrieben:ich meine da gab es andere Lichtmaschinen+halter.
Kann das evtl noch wer bestätigen?
Ist doch eigentlich kein Problem ... einfach mal mit einem Bindfaden messen, wielang er ungefähr sein muss ;)
Und dann einfach im Teilehandel holen :idea:

Benutzeravatar
Oxas
Beifahrer
Beiträge: 28
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 17:36
Wohnort: Mühlheim
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von Oxas » So 30. Jan 2011, 07:21

TheDr1ver hat geschrieben:So Leute es geht langsan vorran mit dem projekt.

Motor ist soweit revidiert, hab da mal nur wieder ne frage. Ich hab ja die klima rausgebaut, hab mir nen reimen für meinen ohne klima besort bekomm den aber nicht gespannt... muss ich noch irgendwas ändern?

Deine Lima sitzt immer noch über dem EX Klima Kompressor, und wird nachwievor über die Umlenkrolle gespannt!

Der kleine Riemen passt nicht, weil die Nichtklima 16V s ne etwas grössere Riemenscheibe an der Kurbelwelle haben.

Der hier passt 5PK768 ist vom Smart 0.8 cdi, wenn du noch die schwere gedämpfte Riemenscheibe hast, kannst eine aus Alu holen oder die hier ist 70 gramm schwerer wie ne gescheite Aluscheibe und kostet fast 1/3 also auch hiermit über ein halbes Kilo am Schwung erleichtert!

http://www.parts2go.de/Riementrieb/Riem ... 89277.html


Zu dem gibt es aber noch die Möglichkeit die Lima an die ehemalige Stelle des Klimakompressors zu setzen, mit dem Aluhalter aus den kleinen Modellen, dann fällt auch noch die Spann/Umlenkrolle weg, dazu benötigst du aber einen ganz anderen Riemen 4PK*** und eine andere Lima Typ Bosch Bauform für die Aluhalterung, gespannt wird per Lima.

Dieses Know-How habe ich von "Slalom Stefan" ich sage das hier bewusst weil ich mich nicht mit fremden Federn schmücken möchte!

Gruss Robert

Antworten