Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Vorstellung der SRT - Fahrzeuge

Moderatoren: saxo_furio, SRT - Member

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Mo 22. Nov 2010, 18:38

Moinsen,
so nach einigen Gesprächen in Vorstellungsforum mach ich jetzt den Richtigen Technik-Thread mal auf.

ich will mit dem Auto konkurrenzfähig im Nationalen Rallye-Sport um die Ecke zwirbeln.
Gruppe ist die DMSB F2, wo unter anderen auch die N2 Autos fahren.
z.B. Honda Civic EG6 ca. 180PS aber langen Getriebe, VW Polo 6n GTI ehemaligen Werkswagen, Opel Corsa A 1600ccm, Ford Puma Werkswagen.
Ich bin früher Honda CRX ED9 gefahren siehe hier www.ps-racing2008.npage.de, der auch sehr schnell fahr aber da sah es mit teilen schlecht aus, und VW zu fahren ist definitiv nicht mein Ding, deswegen Peugeot und weil die Kiste einfach gut aussieht.

Hier das Reglement nachdem es Aufgebaut werden soll http://www.dateiupload.com/files/bwcEuudBWQ.xps

Hier mal die teile Liste die ich mir Vorgestellt hab.

Sandtler:
Stoßdämpfer Gruppe N Bilstein 616€
Federn Eibach Pro-Kit 109€
Bremsscheiben Type RS 228€
Bremsbeläge Ferodo DS 3000 161€
Kupplung OMP 145€
Druckplatte OMP 164€
Laufschienen 78€
Konsole 138€
U-Fahrschutz gabs mal bei Sandtler weiß ich noch net.

Isa-Racing:
Überrollkäfig OMP 995€

Weiss-Motorsport:
Drehstab Gruppe N 570€

Getriebe mit kurzer Achse und Sperre ca. 1000€ wenn ich günstig bekomme

Reichhard Motorsport:
Stahlflex 99€
PU-Lager ca.210€

LMS:
Sitze Sparco Sprint 338€
Gurte 4-Punkt 240€

Hier:
Abgaskrümmer
Schwallblech Ölwanne

106parts.com:
MSD+ESD

Ebay:
Bremssättel Peugeot 206 S16 134€
Lenkradnarbe
Lenkrad

Dazu kommt noch kleinzeug wie feuerlöscher, Gurtmesser, haubenhalter, Sicherheitsfolie,Konsolen für Sitze, Laufschienen, Domstrebe Reifen, Felgen, intercom, Abschleppösen, Helmbox, Rad-Stehbolzen+Muttern.

Mehr fällt mir grad net ein müsste aber alles gewesen sein.
To finish first, you first have to finish!

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von saxo_furio » Mo 22. Nov 2010, 18:47

Zum Thema Drehstäbe/Stabi wär das vielleicht ne Alternative:
http://www.spoox.co.uk/catalog/index.ph ... e0977d4a90

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Di 23. Nov 2010, 12:34

Gut danke da bestell ich auch gleich die Gruppe N dämpfer die sin da ca. 150€ billiger als hier.

Du hattest doch was wegen günstigen leichter felgen gesagt, was für welche meinst denn?
To finish first, you first have to finish!

Benutzeravatar
blue106
Saarländer
Beiträge: 7
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:49
Wohnort: St. Ingbert
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von blue106 » Di 23. Nov 2010, 21:30

is die teileliste dein ernst???

preise viel zu teuer. un teils auch net sinnvoll


edit by saxo_furio: konstruktive Kritik BITTE, wir sind hier nicht bei ... :roll:
P.S.: Woher soll ers wissen?

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Mi 24. Nov 2010, 13:47

Ja das ist so das nötigste was mann so braucht
To finish first, you first have to finish!

Benutzeravatar
AKOO
Beifahrer
Beiträge: 33
Registriert: So 11. Jul 2010, 18:07

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von AKOO » Mi 24. Nov 2010, 18:32


Benutzeravatar
Oxas
Beifahrer
Beiträge: 28
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 17:36
Wohnort: Mühlheim
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von Oxas » Mi 24. Nov 2010, 20:10

Stahlflex ist HEL empfehlenswert, bekommst in Uk auch billiger. Bei uns bekommst ja nur die Goodridge in der Regel die sollen problematische Anschlüsse haben.

Pu Buchsen

Kannst Polyrace nehmen die sind rot, billiger und härter als die lila Powerflex.

Die gibt es aufjedenfall passen für die Querlenker vordere Befestigtung und für die HA,

hintere Lagerung für die Querlenker von Spoox oder Vibra Technics ist das selbe!

Für den Stabi gibts auch was von Polyrace bzw. Polysport, oder lila oder ebenfalls härter schwarze Powerflex, bei den Stabi PU lagern gilt Stabidurchmesser beachten.

Gruss Robert

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » Do 25. Nov 2010, 18:07

So die Bremssättel vom 206 S16 sind da, jetzte wieder mal mmeine frage welche Beläge also rein kommen sollen die Ferodo DS3000, da gibts bei sandtler aber 2 zur auswahl einmal steht nur bosch dabei und einmal Bosch 054. Auf meinen steh bosch 54 also geh ich mal davon aus das die Bosch 054 gemeint und richtig sind oder?
To finish first, you first have to finish!

Benutzeravatar
AKOO
Beifahrer
Beiträge: 33
Registriert: So 11. Jul 2010, 18:07

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von AKOO » Do 25. Nov 2010, 19:29

Achte auch darauf die richtigen Bremsscheiben zu nehmen :!:
Je nachdem welche Sättel du hast passen da welche mit 20,4 oder 22mm Dicke
Ja Beläge je nachdem halt:
Die FDS 1370 sind bis Orga 9078 das sind die passend für die 20,4mm dicken Scheiben
Die FDS 1399 sind ab Orga 9079 also die neueren für die 22m dicken Scheiben

Benutzeravatar
TheDr1ver
1/4 Meile Zuschauer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 15:43
Wohnort: Wichmannshausen

Re: Peugeot 106 S16 Rallye-Aufbau

Beitrag von TheDr1ver » So 28. Nov 2010, 15:57

Ja genau das is ja das Prob. also ich hab grad mal den abstand vom Träger gemessen, den wo die bremsscheibe drin läuft, das sind ca. 24mm. also denk ich mal das es die 22mm bremsscheiben sind. Teilenummer auf den sätteln ist 20 4 361055.
To finish first, you first have to finish!

Antworten