Citroen Saxo - 16V Turbo

Vorstellung der SRT - Fahrzeuge

Moderatoren: saxo_furio, SRT - Member

Antworten
derMatze
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:02

Citroen Saxo - 16V Turbo

Beitrag von derMatze » Di 27. Apr 2010, 19:17

aloah he,
angefangen hat es bei mir mit einem Saxo16V Neuwagen im Jahre 2003 ...
erste Schritte waren dann
- Alutec Kyro5 in 7,5x15
- Supersprint ESD
- gelbe Konis mit H&R Federn
- schwarze Frontleuchten
- von Clemens 272° Nockenwellen + Abstimmung für 144PS
- Dimma Bodykit
- Schmidt TH Line 7x15 Va und 8,5x15 HA

dann 2005 den Erbauer eines Saxo 1.6 8V Turbo kennen gelernt und damit war die Idee
des 16V Turbo gebohren ...
Bauzeit alles in allem ende 2006 - Sommer 2007
Verbaute Komponenten:
von DP Engeneering:
- Garret GT 28R Lader
- Edelstahlfächerkrümmer + Hosenrohr ( musste umgearbeitet werden )
- Ladeluftkühler
- Samcos
- Einspritzdüsen ( mussten aber gegen größere getauscht werden )
- Edelstahlzwischenplatte zur Verdichtungsverringerung
- SMT7 Steuergerät
- Düsenhalter
- Drucksensor
- Kleinteile
seperat gekauft
- Aquamist MF2 Zusatzsteuergerät weil die SMT7 schrott ist ...
- GMC BTB Auspuffanlage
- Wössner Schmiedekolben für Turbos, größte Übergröße
- Ladedruck- Öldruckanzeigen von Mattig weiße Ziffernblätter
- OMP Kupplung
- 283mm Bremse vom 306 S16
- Temperatursensor direkt in den Krümmergeschweißt Zylinder 2

1. Abstimmung auf 0.8bar inlusive Prüfstandslauf direkt beim TÜV -> 210PS und 270Nm
damit ging es dann 2008 zum TÜV
2. Abstimmung und bisher letzte auf 1.4bar, Leistung unbekannt
Getriebe und Antriebswellenschaden Früjahr 2009
- letzter Eingriff CatCams Turbonocken

http://www.youtube.com/user/derMatzeEE

Bilder des Umbaus gibt es leider keine mehr ...

Fighterbomber
MR. AX 16v
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 19:24

Re: Saxo 16V Turbo

Beitrag von Fighterbomber » Di 27. Apr 2010, 20:07

Ein schöner Umbau

Das Getriebe habe ich gesehen ( Innenleben )
Das hätte man vermeiden können :)

Aber ein BE Getriebe in der Leistungsklasse ist unumgänglich.
Aber ich vermute mal das es einige andere Dinge gibt die dann schwach sind und verstärkt werden müssen.

Befestigung Unterboden z.B. wo die Drehmomentstütze an die Karosse geht.

Gruß
Robert

derMatze
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:02

Re: Saxo 16V Turbo

Beitrag von derMatze » Di 27. Apr 2010, 20:46

das is bei einem Kaftschluss hopps gegangen, scheiß geflickte Straßen ... 2. Gang voll auf den Pinsel und dann ein kleiner Absatz von geflickter Stelle zum normal Asphalt und *bruch*

BE liegt schon da ... aber wird wohl noch dauern bis es rein kommt ...

Benutzeravatar
Erdgeschoss
SRT-Member
Beiträge: 51
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 20:08
Wohnort: Leipzig

Re: Citroen Saxo - 16V Turbo

Beitrag von Erdgeschoss » Mi 11. Aug 2010, 00:31

Grüß dich Matze,

würdest du mir verraten was für Zündkerzzen du fährst? Der Saxo_furio und ich sind bisher nur bei "kälteren" eventuell LPG fähige. Würde mich mal interessieren.

Gruß EG
5000 rpm - where diesel stops and real engines start to work. :D

Antworten