Saxo Umbau

Hier können neue Mitglieder alle ihre Fragen loswerden, ob es nun technische Fragen oder Fragen zum Forum sind spielt keine Rolle.

Moderator: saxo_furio

XMR94X
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:46

Saxo Umbau

Beitrag von XMR94X » Do 16. Apr 2015, 01:07

Hallo habe ein saxo leider aber nur 60 PS und ich lieb mein auto. Jetzt wollte ich mal nachfragen ob es geht von der große und platz her ein V6 Motor rein zu bauen da der ubau sowieso richtig teuer wirt ist mir das egal. Hoffe mir kann einer ein Guten Tipp geben Danke

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Saxo Umbau

Beitrag von saxo_furio » Fr 17. Apr 2015, 11:49

Hallo und willkommen im Forum ;)

das sinnvollste ist und bleibt ein Umbau auf 1,6 16v Motor. Selbst ein 2,0 16v Umbau ist schon zu aufwendig und 3,0 v6 würde den Wagen unfahrbar machen, weil viel zu kopf-lastig (zuviel Gewicht auf der Vorderachse)...
Also bau um auf 1,6 16v und steck das Geld was übrig bleibt in die Optimierung des Motors, da hast du am meisten Freude dran!

MfG
Seb

XMR94X
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:46

Re: Saxo Umbau

Beitrag von XMR94X » Di 21. Apr 2015, 10:22

Hmm oki. Aber das mit dem 1,6 16v Motor ist ein Problem ich bekomme den Motor nirgends wo her. Bei dem ganzen Umbau gibt es nur ein Ziel das Auto muss am ende min 300 PS haben. Jetzt denken viele ich Tick nicht mehr richtig aber mein Großes vorbild hat 400 PS.

Benutzeravatar
speed16v
SRT-Member
Beiträge: 94
Registriert: Di 27. Apr 2010, 12:36
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Saxo Umbau

Beitrag von speed16v » Mi 22. Apr 2015, 00:07

1.6 16v hab ich samt getriebe da liegen ;)

XMR94X
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:46

Re: Saxo Umbau

Beitrag von XMR94X » Mi 22. Apr 2015, 00:27

Was willst du dafür???

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Saxo Umbau

Beitrag von saxo_furio » So 26. Apr 2015, 12:47

XMR94X hat geschrieben:Hmm oki. Aber das mit dem 1,6 16v Motor ist ein Problem ich bekomme den Motor nirgends wo her. Bei dem ganzen Umbau gibt es nur ein Ziel das Auto muss am ende min 300 PS haben. Jetzt denken viele ich Tick nicht mehr richtig aber mein Großes vorbild hat 400 PS.
Es wäre interessant, inwieweit du dein großes Vorbild schlagen willst?!
Also willst du schneller auf der 1/4 Meile sein oder von 100-200 km/h oder einfach im Schwanzvergleich sagen können ich hab 3XX PS ? ;)
Schnell sein heißt nicht immer die meiste Leistung haben...

XMR94X
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:46

Re: Saxo Umbau

Beitrag von XMR94X » Di 28. Apr 2015, 22:41

Das ist jetzt eine gute frage. Also mal so über 200 km/h soll er schon laufen. Ich will einfach nur das er schnell ist. Aber den Motor bekomm ich nirgends wo her. Also den vts 16v. Wenn ich die 300 ps nicht ran komm ist mir das auch egal aber 200ps müssen drin sein ;) .

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Saxo Umbau

Beitrag von saxo_furio » Mi 29. Apr 2015, 10:38

XMR94X hat geschrieben:Das ist jetzt eine gute frage. Also mal so über 200 km/h soll er schon laufen. Ich will einfach nur das er schnell ist. Aber den Motor bekomm ich nirgends wo her. Also den vts 16v. Wenn ich die 300 ps nicht ran komm ist mir das auch egal aber 200ps müssen drin sein ;) .
Selbst mit Serienmotor läuft ein Saxo Vts relativ problemlos über 200km/h bestenfalls an die 230km/h (da ist das Getriebe zu Ende) ;)

Wie gesagt, es kommt nicht auf die reine Leistung an, sondern was du erreichen willst?
Und wieviel du investieren willst?

200PS sind zumindest als Saugmotor auf der Straße mit dem 1,6 16v schon die obere Grenze und nicht mehr als alltagstauglich zu bezeichnen.

XMR94X
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:46

Re: Saxo Umbau

Beitrag von XMR94X » Mi 29. Apr 2015, 13:47

Wen ich denn Motor hätte Dan würde ich den komplett umbauen. Ich habe mit dem ganzen Umbau ca. 25.000€ gerechnet. Das Auto sollte einfach wie ein ritt auf einer Knonen Kugel sein :lol: .

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Saxo Umbau

Beitrag von saxo_furio » Mi 29. Apr 2015, 15:36

XMR94X hat geschrieben:Wen ich denn Motor hätte Dan würde ich den komplett umbauen. Ich habe mit dem ganzen Umbau ca. 25.000€ gerechnet. Das Auto sollte einfach wie ein ritt auf einer Knonen Kugel sein :lol: .
Damit könnte man allerdings arbeiten...

Schau dich mal hier um:
http://saxoracingteam.de/dienstleistung ... orplanung/

Ich würde Vorschlagen, du schilderst mir mal möglichst genau deine Vorstellungen und dann kann ich dir einen Motor, der deinen Vorstellungen entspricht, Planen und Berechnen.
Am besten per Email: saxoracingteam@googlemail.com

Antworten