106 XSi Getriebe

Hier können neue Mitglieder alle ihre Fragen loswerden, ob es nun technische Fragen oder Fragen zum Forum sind spielt keine Rolle.

Moderator: saxo_furio

Antworten
RoeStI
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 24. Jul 2012, 07:01
Wohnort: Plauen

106 XSi Getriebe

Beitrag von RoeStI » Di 1. Apr 2014, 23:42

schönen guten Abend,

das Getriebe vom XSi meiner Freundin ist im Eimer, 2. und 3. Gang Syncronringe verschlissen, ölt stark.

lohn es sich sowas zu reparieren und ist es sehr viel aufwand oder wie sind die übersetzungen der 1.1er 60 ps / 1.4er 75Ps getriebe? ansatzweise ähnlich, da es diese doch recht häufig gibt im vergleich zum XSi.

MfG
Andreas

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 585
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: 106 XSi Getriebe

Beitrag von saxo_furio » Di 8. Apr 2014, 13:24

RoeStI hat geschrieben:schönen guten Abend,

das Getriebe vom XSi meiner Freundin ist im Eimer, 2. und 3. Gang Syncronringe verschlissen, ölt stark.

lohn es sich sowas zu reparieren und ist es sehr viel aufwand oder wie sind die übersetzungen der 1.1er 60 ps / 1.4er 75Ps getriebe? ansatzweise ähnlich, da es diese doch recht häufig gibt im vergleich zum XSi.

MfG
Andreas
Gerade 2. und 3. Gang ist kostenintensiv, weil das Gegenstück der Synchronkörper fest auf dem Zahnrad vom 2. und 3. Gang sitzt...
Ein 1,1er Getriebe wäre wohl die richtige Wahl... das hat die 14/60er Übersetzung und lange Gänge, sollte nicht zu weit weg sein vom Xsi.

MfG
Seb

RoeStI
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 24. Jul 2012, 07:01
Wohnort: Plauen

Re: 106 XSi Getriebe

Beitrag von RoeStI » Di 23. Dez 2014, 19:31

hatte im peugeotforum nen xsi getriebe fürn 100er gekauft welches angeblich revidiert wurde. ob das gemacht wurde weis ich nicht aber es schaltet wieder sehr und ölt nicht.

Antworten