c2 vts brücke welche dk

Hier können neue Mitglieder alle ihre Fragen loswerden, ob es nun technische Fragen oder Fragen zum Forum sind spielt keine Rolle.

Moderator: saxo_furio

Antworten
Star Fighter
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:50

c2 vts brücke welche dk

Beitrag von Star Fighter » Mo 17. Jun 2013, 21:15

Hey Leute hab dieses Wochenende die Vts Brücke am Tu5jp4 verbaut nun meine Frage welche alternativen drosselklappen gibt es? Die originale hat einen kleineren Durchmesser dies könnte ich Auffräsen lassen trotzdem bleibt die Größe der klappe ja gleich. Gibt es grössere elektronische oder wie kann ich auf mech. Dk umbauen wegen dem steuergerät ?

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 586
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: c2 vts brücke welche dk

Beitrag von saxo_furio » Mo 28. Okt 2013, 15:28

Star Fighter hat geschrieben:Hey Leute hab dieses Wochenende die Vts Brücke am Tu5jp4 verbaut nun meine Frage welche alternativen drosselklappen gibt es? Die originale hat einen kleineren Durchmesser dies könnte ich Auffräsen lassen trotzdem bleibt die Größe der klappe ja gleich. Gibt es grössere elektronische oder wie kann ich auf mech. Dk umbauen wegen dem steuergerät ?
Auf manuelle Drosselklappe kann man nur sinnvoll mit einem freiprogrammierbaren Steuergerät umbauen.

Inwiefern größere elektrische Drosselklappen (bsplw. vom 206 RC) plug and Play passen, kann ich nicht sagen.

Star Fighter
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:50

Re: c2 vts brücke welche dk

Beitrag von Star Fighter » Di 11. Feb 2014, 13:31

fahre die brücke nun schon ne zeit lang mit der edrossel (durchmesser an die Brücke angepasst funktioniert ganz gut und wurde dann noch von einem tuner abgestimmt.

wollte dann als nächstes eine andere nockenwelle verbauen.
Habe mich da für diese Wellen entschieden http://www.catcams.com/products/camshaf ... ETUP_id=48

habt ihr vielleicht noch tipps bezüglich anderer Ventilfedern?
Wollte ansonsten noch die verstellbaren Nockenwellenräder verbauen und halt noch neue Federn.
Ob nun härtere oder halt orginale neue bin ich mir noch nicht sicher.

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 586
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: c2 vts brücke welche dk

Beitrag von saxo_furio » Di 8. Apr 2014, 13:46

Star Fighter hat geschrieben: wollte dann als nächstes eine andere nockenwelle verbauen.
Habe mich da für diese Wellen entschieden http://www.catcams.com/products/camshaf ... ETUP_id=48

habt ihr vielleicht noch tipps bezüglich anderer Ventilfedern?
Wollte ansonsten noch die verstellbaren Nockenwellenräder verbauen und halt noch neue Federn.
Ob nun härtere oder halt orginale neue bin ich mir noch nicht sicher.
Ich hoffe das Thema ist noch aktiv...
Hast du die Nocken schon bestellt?
Du könntest Geld sparen, wenn du das Profil über unseren Newmans-Kauf mitbestellst...

Ich würde die Serienfedern drin lassen, aber dafür unsere Alu-Ventilfederteller verwenden,
das minimiert die benötigten Federkräfte, so dass man auch mit Serienfedern genügend Spielraum hat.
Um Bombensicher zu sein, wäre dann die VAriante TU5J4-Federn + Alu-Ventilfederteller.

Die Verstellbaren Nockenwellenräder vom TU5J4 sind immer sinnvoll damit man die Nocken korrekt einmessen kann.

Antworten