Autoradio

Hier können neue Mitglieder alle ihre Fragen loswerden, ob es nun technische Fragen oder Fragen zum Forum sind spielt keine Rolle.

Moderator: saxo_furio

Antworten
Sprudel
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:41

Autoradio

Beitrag von Sprudel » Di 28. Dez 2010, 12:15

Guten Morgen allerseits : )
So langsam möchte ich schon mal ein wenig was mit meinem Saxo anfangen, und deshalb habe ich mir jetzt recht billig ein voll funktiontüchtiges Radio, das Panasonic CQ-C5355N, besorgt. Ich weiß, dass ist jetzt noch nicht der absolute Megaumbau, aber immerhin etwas für einen absoluten Laien : D

Also mal direkt losgelegt. Altes Radio ausgebaut, Kabel abgesteckt und Kabel in das neue Radio. Nur, da war dann das Problem. Mit dem Radio habe ich vier Anschlusskabel bekommen, wobei ich ja nur eines benötige, welches dann in Auto und Radio passt (oder?). Eines der Kabel passt an das Radio, aber nicht an mein Auto. Das andere passt komischerweise in mein Auto, aber nicht an das Radio (?), da der Stecker von dem Kabel genau falschherum ist. Die anderen beiden Kabel passen weder in mein Auto, noch in das Radio, lassen sich aber jeweils mit den anderen beiden Kabeln verbinden.

Mal nachgefragt bei dem Typen, der mir das Radio besorgt hat. Es gäbe da irgendwie einen Adapter, so seine Aussage, den müsse man zwischen die beiden Kabel schalten (hä?) und dann würde das gehen. Klingt mir sehr verquer - vermutlich habe ich das aber auch nur falsch verstanden.
Wie auch immer, ich sitze jetzt hier auf meinem Radio und würde dieses gerne anschließen. Wie gesagt verfüge ich über kein vernünftiges Kabel. Deshalb hier Fotos von den Anschlüssen und Kabeln, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen bei meinem Diletantenproblem :D

Hier der Link zu der Galerie mit den Bildern: klick
1. Bild: Übersicht aller Teile (außer: schwarze Plastikumrandung, Fernbedienung)
2. Bild: Kabel, welches in mein Radio, aber nicht ins Auto passt
3. Bild: Kabel, welches weder in das Radio, noch in das Auto passt, dafür passt allerdings der obere Stecker in einen der Slots des unteren Anschlusses der beiden Kabel, die entweder in das Auto oder in das Radio passen.
4. Bild: Selbes Kabel wie auf dem dritten Bild
5. Bild: Sieht ähnlich aus wie das Kabel von von Bild drei und Bild 4, passt in den jeweils anderen Slot des dicken schwarzen unteren Anschlusses. Dieses Kabel ist braun und nicht schwarz, wie das andere Kabel seiner Art.
6. Bild: Dieses Kabel passt in mein Auto, aber nicht ins Radio.
7. Bild: Rückseite des Radios
8. Bild: Rückseite des Radios mit Zoom auf den besagten Anschluss, für den ich anscheinend kein Kabel besitze.

Puh, ich verzweifle gerade :D

Viele Grüße
Sprudel
Zuletzt geändert von Sprudel am So 30. Jan 2011, 16:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 587
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Panasonic CQ-C5355N

Beitrag von saxo_furio » Di 28. Dez 2010, 18:24

Also, der Verkäufer meint sicher einen fahrzeugspezifischen Adapter auf einen genormte ISO-Anschluss:
http://cgi.ebay.de/Autoradio-Anschlussk ... 230cdb45bd

Kann jetzt anhand deiner Bilder aber nicht genau erkennen, ob das Kabel vom Radio nun so einen ISO-Aschluss braucht. Ansonsten kann man auch die Sachen, die das Radio braucht, selbst verkabeln... was vielleicht für einen Anfänger nicht so zu empfehlen bist.

Sprudel
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:41

Re: Panasonic CQ-C5355N

Beitrag von Sprudel » So 30. Jan 2011, 16:14

Nunja, selber Verkabeln ist für mich jetzt wohl eher nicht so die beste Idee ; )
Deshalb habe ich mich jetzt dazu entschlossen, dieses Radio zurückzugeben und ein anderes zu erwerben.

Allerdings ist der Markt da ja richtig überfüllt mit Angeboten - und ich als Laie bin jetzt schon wieder kurz vor der Überforderung : D
Also, um den Überblick zu wahren, habe ich mir eine kleine Liste erstellt, was denn das Radio alles für Funktionen haben sollte. Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, was ihr im Musikbereich so verbaut habt, damit ich mir ein paar Vorstellungen machen kann, was ich wirklich brauche und was nicht..

-Bluetooth (integriert oder preiswert nachrüstbar)
-iPhone/iPod kompatibel (integriert oder preiswert nachrüstbar)
-USB und/oder AuxIn (besser USB, falls möglich an der Rückseite)
-CD (muss aber nicht zwingend)

Ich habe bereits drei Produkte gefunden, die mich sehr ansprechen.
JVC KD R 711
Kenwood KDC-BT 60 U
Kenwood KDC-6047 U

Besonders das Produkt von JVC hat mich sehr angesprochen, weil es beinahe alle Funktionen hat, wie das 80 Euro teurere Modell von Kenwood. Nur leider weiß ich nicht, ob man die Farbe der Knöpfe wie beim Kenwood ändern kann. Dazu habe ich nämlich leider noch nichts gefunden und das Blau würde nun wirklich nicht ins Auto passen.. : D

Gruß
s.


EDIT:
Ich habe mich in den letzten Tagen mal ganz intensiv informiert und bin nun zu dem Entschluss gekommen, mir ein Kenwood zuzulegen: klick
Muss ich mir jetzt noch irgendeinen ISO Stecker besorgen, um das Radio anschließen zu können? Oder wie läuft das nun?

Sprudel
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:41

Re: Autoradio

Beitrag von Sprudel » Sa 12. Feb 2011, 15:57

So langsam würde ich mir doch mal ganz gerne ein Radio kaufen.
Also: PUSH! :)

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 587
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Autoradio

Beitrag von saxo_furio » Sa 12. Feb 2011, 17:06

Sprudel hat geschrieben:So langsam würde ich mir doch mal ganz gerne ein Radio kaufen.
Also: PUSH! :)
Also nen Adapter brauchst du definitiv ... anders geht es nicht.
Außer man macht es selbst passend, denn ein Stecker mit Kabelenden ist ja zu jedem Radio dazu.
:idea:

Ich kenn mich mit momentan auf dem Markt verfügbaren Radios garnicht so genau aus, jedoch bin ich mit meinem JVC sehr zufrieden (war damals auch relativ hochwertig).

MfG
Seb

Sprudel
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:41

Re: Autoradio

Beitrag von Sprudel » Sa 12. Feb 2011, 20:04

JVC habe ich auch einige sehr gute gesehen, aber das Kenwood hat mich überzeugt und ist fest eingeplant. Welchen Stecker benötige ich denn nun genau, um das Radio in mein Auto einzubauen (am besten mit amazon-link :D)?

Außerdem würde ich mir gerne einen wirklich kleinen aktiven Sub einbauen.
Unteranderem habe ich sehr viel gutes über diese kleine Kiste hier gehört:
http://www.amazon.de/Pioneer-TS-WX210A- ... 37&sr=8-14

Ich kann allerdings noch nicht so recht glauben, dass aus so einem kleinen Resonanzkörper ein fetter Bass kommen soll. Meinst du, das Ding ist sein Geld wert? :)

Gruß
S.

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 587
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Autoradio

Beitrag von saxo_furio » Sa 12. Feb 2011, 22:35


Antworten