Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Hier können sich neue Forumsmitglieder, Interessenten die gern beim Saxo.Racing.Team mitmachen möchten und Sponsoren vorstellen.

Moderator: saxo_furio

Antworten
united
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 01:12

Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von united » Mi 30. Dez 2015, 02:56

Mein Name ist Andreas (45) und bin durch Fehlkauf meiner Frau günstig zu einen saxo vts gekommen ist leider nur der 1.4er in der Farbe KMHC
Die Geschichte ist die das meine Frau ein Auto brauchte und den Saxo süß fand schönes Blau und sportlich also Vts Verbreiterung nur Nelly so heißt die kleine jetzt :lol: hatte einen Ar...voll Probleme die ich behoben habe massive Rost , Einspritzdüsen defekt (MMPB01 glaub ich ) Zündspule defekt Temperaturgeber für tachoanzeige (blau-pink) defekt, Kat durchgerostet ......

Meine Frau hat sich dann entschlossen mir das Auto zu überlassen und sie hat sich ein neues gekauft :P
Seitdem richte ich die nelly her Rost ist erledigt Einspritzdüsen und Zündspule auch Motor läuft wie eine Nähmaschine
Kat möchte ich Sportkat einen mit 100cpi wenn geht
Fahrwerk vorne komplett neu bzw. fast hat 22.000km runter und ist von einen 106er s16 Querlenker, Stabi, Lenkgelenk das kleine teil oben neu , Schaltgestänge inklusive Schalthebel Neu (shortshifter kommt noch weiß noch nicht welchen bzw welcher sinnvoller ist entweder die schaltstange mit Kopf oder das Teil wo die Stange drinnen ist nur da kann ich die Mittelkonsole nicht drannschrauben)

was ich noch machen will und meine wünsche

Eben der Sportkat
Supersprint anlage inklu Fächerkrümmer oder günstigere Alternative .Gibt es eine ??
Benzindruckregler mit mehr druck
BMC Airbox bzw CDC Gibt's ne gleichwertige Alternative die günstiger ist
Domstreben oben ,Hinten ,Strebe unten bei den Querlenkern
Felgen Gram Light falls aufzutreiben ist oder OZ super-ultraleggera 15ner oder 16ner welche halt sinnvoller sind (Gewicht)
Aussen optisch Heckflügel nen kleinen :lol:
Scheinwerfer Angeleyes wo ich die leuchtringe ändere bzw. modifiziere-umbaue multicolor (Farben ändern kann :mrgreen: aber beim fahren bleiben sie weiß )
Innen Fahrer Beifahrer Königsitze K5000 (habe ich schon) mit Lüftung ,Heizung, Elektrisch Leder Beige-Schwarz und der Restliche Innenraum samt Amaturenbrett Türen vorne und Verkleidung hinten und Himmel wird ebenfalls Schwarz-Beige Beledert vom Sattler
und Bilstein b4/8 Dämpfer

Das ist mal mein Programm vorerst mal

Meine Fragen gleich mal :?

Eins Vorweg , Ich bin selber kein Mechaniker aber relative Geschickt und lerne schnell und der Saxo ist um ecken einfacher als mein Mustang GT 2008er Cabrio (5.7 V8 ) Bzw . mein alter passat 2.8 V6 bj98

Also bringen die powerflex Buchsen was oder ist das umsonst und die meyle die ich drinnen habe ausreichend
Hinten hat der 1.4er ja trommeln kann ich vom 106er s16 die Hinterachse mit Scheiben verbauen weil ABS hat die kleine auch nicht

so das wars mal vorerst :mrgreen:

Wollt mich ja nur vorstellen und dann das gggggggg lg aus Kärnten

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 576
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von saxo_furio » Do 31. Dez 2015, 16:02

Grüß dich Andreas ;)
Willkommen im SRT-Forum!

Auf jedenfall solltest du die verbesserten Schaltstangen einbauen, die gibt es in England recht günstig. Was Short-Shift angeht, reicht meist der veränderte Schalthebel für ~50€ aus.

Die günstigen Fächerkrümmer nehmen sich kaum etwas, also kann man da getrost auch auf TA-Technix / Raceland für ~200€ zurückgreifen, darf aber auch nix bzw. nicht viel in Richtung Mehrleistung erwarten.
Natürlich gibt es auch für den 8v etwas besseres, aber ganz so billig ist das nicht:
http://abgastechnik-chemnitz.de/produkt ... rkruemmer/
Als Komplettanlage finde ich die Gruppe N Anlage aus England am besten. Die nennt sich "SaxSport" für den Saxo.

Benzindruck würde ich nur anpassen, wenn es wirklich Sinn macht, also wenn er anfängt abzumagern. Müsste man also mal messen, wo man so liegt.

Die Powerflexbuchsen machen schon Sinn, zu beachten ist, dass die schwarzen wirklich eher für den Renneinsatz geeignet sind, weil sie schon deutlich härter sind als die "normalen" in lila.
Die Scheibenbremsachse kann man ohne Probleme einbauen, nur die richtigen Handbremsseile benötigt man und man muss die richtigen Bremsdruckminderer in die Leitungen schrauben, weil das ABS da sehr viel ausgleicht ;)

MfG
Seb

united
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 01:12

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von united » Do 31. Dez 2015, 20:30

Hi erstmal einen guten Rutsch an Dich und den Rest des Forums

Der Wagen ist nur für die Straße und wird kein rally gefahren auch nicht Slalom ,das heißt sollte doch etwas Komfort sein und nicht Brett hart .
Ist die Gruppe N Anlage ist die Straßen bzw Tüv tauglich (mein Mechaniker der auch das Pickerl macht drückt eh bei allem die Augen zu abgaswerte hat der noch nie gemessen lol ) was kostet der Auspuff so ungefähr und was der Krümmer
wenn dann will ich schon Sachen verbauen die auch sinn machen weil zweck Optik einen Fächerkrümmer brauch ich auch nicht vorallem da ihn eh keiner sieht .
ich kaufe Stück für Stück und wenn er ein Jahr in der Garage steht ist das auch egal lieber langsam dafür ordenlich oder was gscheites

was ich will ist a bissale mehr Leistung rauskitzeln .
Wenn alle sagen kauf dir gleich einen 16v oder s 16 das geht nicht in Österreich gibt's keinen zu kaufen und wenn dann völlig überteuert und den muss man erst mal finden zumindest mk1 version die mk2 gefällt mir nicht
wenn ich den was mich die teile von Mustang und dem Passat kosten (meyle Hd satz vorne Passat 600 euro oder Mustang Verdeck das mir immer zerschlitzen kostet 4500 euro )

Bild
http://www.directupload.net/file/d/4219 ... sz_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4219 ... qz_jpg.htm

Bin für alles offen was auch was bringt aber trotzdem so halbwegs straßentauglich ist (tüv)
PS kann ich ohne weiteres ander Injektoren verbauen da gibt's welche für den saxo mit mehr düsenöffnungen nennt sich shower oder so mit der endbezeichnung 189 oder so habs grad nicht zur hand lg

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 576
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von saxo_furio » Do 31. Dez 2015, 20:57

Danke, dir auch ;)

Ich hatte die Anlage als "PugSport" also für den Peugeot 106 unterm 16v, mit hats sehr zugesagt:
https://www.youtube.com/watch?v=b32hx9TOUb0
Und die ist auch Tüv-fähig mit der Lautstärke, man kann aber auch einen kleinen Silencer einsetzen um sie noch etwas leiser zu machen.
Am Ende hatte ich die Anlage in Verbindung mit unserem SRT Rennfächerkrümmer und 63,5mm Roch bis zum Kat verbaut, was ich nach wie vor als Optimum für die Straße ansehe, was Sound & Leistung angeht.
Die Anlage sollte so um die 300€ Kosten ohne Kat: http://www.saxsport.co.uk/

Man kann natürlich auch dem 8 Ventiler Beine machen ;)
Kommt natürlich immer drauf an, wieviel Geld insgesamt reinwandern darf. Ich hätte da genügend Ideen auf Lager...

MfG

united
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 01:12

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von united » Do 31. Dez 2015, 22:29

ja kleinweise was ich so bei meiner frau vorbei schmuggeln kann ggg 300 euro für die anlage ist eh nix da ist supersprint 3 mal so teuer lg

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 576
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von saxo_furio » Do 31. Dez 2015, 23:06

Also wenn man richtig an die Leistung gehen möchte, kommt man nicht an einer freiprogrammierbaren Steuerung vorbei.
Ist zwar ein ganzschöner Brocken mit ~1000€ aber dafür ist der Wagen immer richtig abgestimmt egal ob seriennah oder richtig scharf gemacht.
Wäre zumindest auf längere Sicht eine Überlegung wert... dann kann man sich auch am Motor austoben :D

united
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 01:12

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von united » Fr 1. Jan 2016, 02:42

bin zwar in der Automobilbranche tätig wir bauen Turbolader ansaugbrücken und alles möglich , zerlege blind jeden laptop aber mit ecu du meinst warscheinlich vems kenn ich mich nicht aus aber ich liebäugle damit nur ich kenn keinen in meiner nähe der sich damit auskennt

united
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 01:12

Re: Grüße aus Völkermarkt Kärnten

Beitrag von united » Mo 8. Aug 2016, 20:23

So weiter geht's mit dem saxo 1.4

Habe mich nach "Schärferen" Nockenwellen umgesehen , da mein englisch bescheiden ist weis ich nicht welche genau für meinen 1,4er 8v die richtige ist ,sollte schon Altagstauglich sein . Da der Zahnriemen auch gleich mitgemacht wird möchte ich noch fragen was ich alles dazumachen kann wenn er eh schon die Nockenwelle tauscht Tuningmäßig.
Denke wenn mein Mechaniker die welle tauscht ist der motor eh schon offen und kann andere Sachen gleich mittauschen die Relevant sind

Hoffe das vems bekomme ich zu weihnachten :mrgreen: da gibt's ja die plug&drive version hoffe ich

also welche Nockenwelle würde ich genau brauchen die altagstauglich ist und was kann ich in einen aufwisch dazumachen (lassen)

lg andreas

Antworten