Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: saxo_furio, Technical Mod's

SabbyS16

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von SabbyS16 » Do 10. Jun 2010, 21:07

sieht auf dem bild aus wie hingemalt :D grad an der seite wo es zum reifen geht... aber wenn du das so sagst, wird es schon stimmen ;)

Benutzeravatar
getlow16
SRT-Member
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:32
Wohnort: Eppelborn
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von getlow16 » Di 22. Jun 2010, 07:46

So wie sieht es aus bei dir mit deiner Lackierung. Gibt es was neues?

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 578
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von saxo_furio » Di 22. Jun 2010, 12:54

getlow16 hat geschrieben:So wie sieht es aus bei dir mit deiner Lackierung. Gibt es was neues?
Lack ist bestellt in BMW Sterlinggrau Metallic...
Der Lackierer, der es machen soll ist sogar hier in Chemnitz, wo momentan mein Saxo steht :)
Jetzt heißt es auf die Leichtbauteile warten, den Wagen soweit wie möglich vorbereiten und dann kommt Lack drauf.
In der Zwischenzeit hab ich auch noch genug an Motor/Getriebe zu tun.

Mfg
Seb

Benutzeravatar
saxofahrer
SRT-Member
Beiträge: 38
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 13:31
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von saxofahrer » Mi 23. Jun 2010, 19:58

saxo_furio hat geschrieben:
getlow16 hat geschrieben:So wie sieht es aus bei dir mit deiner Lackierung. Gibt es was neues?
Lack ist bestellt in BMW Sterlinggrau Metallic...
Der Lackierer, der es machen soll ist sogar hier in Chemnitz, wo momentan mein Saxo steht :)
Jetzt heißt es auf die Leichtbauteile warten, den Wagen soweit wie möglich vorbereiten und dann kommt Lack drauf.
In der Zwischenzeit hab ich auch noch genug an Motor/Getriebe zu tun.

Mfg
Seb

Sowas macht man doch im Winter, wenn man eh nicht fahren kann :mrgreen:

Benutzeravatar
getlow16
SRT-Member
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:32
Wohnort: Eppelborn
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von getlow16 » Mi 23. Jun 2010, 23:24

Es kommt drauf an in welcher Phase du bei deinem Umbau bist. Wenn es Auto eh auseinander ist, kann man doch auch im Sommer lackieren.

Aber meine eigentliche Frage war ja ob es schon einen Entwurf gibt, wie es später mal aussehen soll?

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 578
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von saxo_furio » Mi 23. Jun 2010, 23:53

getlow16 hat geschrieben:Es kommt drauf an in welcher Phase du bei deinem Umbau bist. Wenn es Auto eh auseinander ist, kann man doch auch im Sommer lackieren.

Aber meine eigentliche Frage war ja ob es schon einen Entwurf gibt, wie es später mal aussehen soll?
Genau solang Motor und Getriebe noch weit von der Fertigstellug weg sind, kann man auch lacken ;)

Und ich denke die letzten Entwürfe treffen es ganz gut, es wird das Sterlinggrau Mettalic als Basis mit Aktzenten, die mit mattschwarzer Folie gestaltet werden...
Außerdem werden die Verbreiterungen an der Seite etwas verändert ^^

Aber mehr dazu, wenn es soweit ist ;)

Benutzeravatar
saxofahrer
SRT-Member
Beiträge: 38
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 13:31
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von saxofahrer » Do 24. Jun 2010, 18:29

saxo_furio hat geschrieben:
getlow16 hat geschrieben:Es kommt drauf an in welcher Phase du bei deinem Umbau bist. Wenn es Auto eh auseinander ist, kann man doch auch im Sommer lackieren.

Aber meine eigentliche Frage war ja ob es schon einen Entwurf gibt, wie es später mal aussehen soll?
Genau solang Motor und Getriebe noch weit von der Fertigstellug weg sind, kann man auch lacken ;)

Und ich denke die letzten Entwürfe treffen es ganz gut, es wird das Sterlinggrau Mettalic als Basis mit Aktzenten, die mit mattschwarzer Folie gestaltet werden...
Außerdem werden die Verbreiterungen an der Seite etwas verändert ^^

Aber mehr dazu, wenn es soweit ist ;)

Wenn das Auto auseinander ist , dann ist das ja wirklich was ganz anderes

Benutzeravatar
AKOO
Beifahrer
Beiträge: 33
Registriert: So 11. Jul 2010, 18:07

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von AKOO » Do 29. Jul 2010, 19:53

Hi Seb,
gibt es schon was neues :?:

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 578
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Welche Lackierung/Folierung für das Aushängeschild?

Beitrag von saxo_furio » Fr 30. Jul 2010, 00:34

AKOO hat geschrieben:Hi Seb,
gibt es schon was neues :?:
Nuja sind viele Kleinigkeiten die sich so nach und nach ergeben, vor allem motorseitig, mit der Lackierung wird definitiv gewartet bis die Leichtbauteile dann komplett sind :)

Antworten