Öl in der ansaugbrücke

Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: saxo_furio, Technical Mod's

Antworten
Myxa
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 10:18
Wohnort: OL

Öl in der ansaugbrücke

Beitrag von Myxa » Mi 24. Apr 2019, 07:09

Hallo allerseits.
Am Wochenende fing mein RC etwas an sich zu verschlucken ab ca 3,5k Umdrehungen. Hatte es schon mal gehabt und da war es die Dichtung der ansaugbrücke und der drosselklappe.
Habe ansaugschlauch den ansaugschlauch abgebaut und der war ölig. Habe dann auch die ansaugbrücke abgebaut. Und aus dem ölbehälter unter der ansaugbrücke kam öl raus. Und das nicht wenig. Der ganze Schlauch der zu der ölwanne geht war auch voller öl. Die ventile auf der ansaugbrücke sind auch ölig.
Wie kann das sein? Ventilschaftdichtungen, oder hat etwas anderes versagt?
MfG

Ganz vergessen
206 RC
Ew10j4s

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 600
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Öl in der ansaugbrücke

Beitrag von saxo_furio » Mo 29. Mär 2021, 20:01

Hallo,

der Schlauch Richtung Ölwanne muss ölig sein, da läuft das überflüssige Öl aus der Entlüftung zurück in die Ölwanne.
Wenn über die Kurbelwellengehäuseentlüftung zu viel Öl bzw. Druck kommt - sollte die Kompression geprüft werden.
Es würde eventuell auf verschlissene Kolbenringe hindeuten.

VG
Sebastian

Antworten