Problem el. Drosselklappe NFU/NFS

Hier wird euch geholfen!

Moderatoren: saxo_furio, Technical Mod's

Antworten
C2VTS82VK
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Feb 2011, 23:06

Problem el. Drosselklappe NFU/NFS

Beitrag von C2VTS82VK » Fr 18. Feb 2011, 13:06

Hallo!

Ich habe mir für meinen C2 VTS eine angeblich "Neue" Drosselklappe von Privat in der Bucht gekauft!

Das Teil sieht auf den ersten Blick auch NEU aus!
Was mir aber aufgefallen ist, das die schwarze Gehäuseabdeckung leichte Kratzer hat und dort wo die Metallklammern die Abdeckung auf dem Gehäuse halten sieht man das diese schonmal geöffnet worden war!

Gut dachte mir vielleicht wurde sie mal überholt oder so, also eingebaut und probiert, aber sie zuckt nur kurz beim Zündung einschalten und springt ca. 15 Grad auf, reagiert aber überhaupt nicht auf Gaspedalbewegung!

Kann/Muss man die mit Lexia anlernen oder reicht die Zündung/Vollgas Methode?
Und gibts eventuell ne Möglichkeit die zu Prüfen oder Prüfen zu lassen?

mfg

Benutzeravatar
Cit_freak
SRT-Member
Beiträge: 26
Registriert: Di 29. Jun 2010, 22:03
Wohnort: Treffurt
Kontaktdaten:

Re: Problem el. Drosselklappe NFU/NFS

Beitrag von Cit_freak » Fr 18. Feb 2011, 23:44

C2VTS82VK hat geschrieben:Hallo!

Ich habe mir für meinen C2 VTS eine angeblich "Neue" Drosselklappe von Privat in der Bucht gekauft!

Das Teil sieht auf den ersten Blick auch NEU aus!
Was mir aber aufgefallen ist, das die schwarze Gehäuseabdeckung leichte Kratzer hat und dort wo die Metallklammern die Abdeckung auf dem Gehäuse halten sieht man das diese schonmal geöffnet worden war!

Gut dachte mir vielleicht wurde sie mal überholt oder so, also eingebaut und probiert, aber sie zuckt nur kurz beim Zündung einschalten und springt ca. 15 Grad auf, reagiert aber überhaupt nicht auf Gaspedalbewegung!

Kann/Muss man die mit Lexia anlernen oder reicht die Zündung/Vollgas Methode?
Und gibts eventuell ne Möglichkeit die zu Prüfen oder Prüfen zu lassen?

mfg

Hallo einfach mal hier schauen,

http://geekauft.de/phpBB3/viewtopic.php ... 79&start=0

C2VTS82VK
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Feb 2011, 23:06

Re: Problem el. Drosselklappe NFU/NFS

Beitrag von C2VTS82VK » Sa 19. Feb 2011, 02:27

Danke, da steht aber eigendlich nur das gleiche drin was ich selbst auch schon gemacht habe!

Also müsste die DK auf jedenfall auch ohne Lexia gleich reagieren nachdem man sie eingebaut hat?

Meint Ihr der Bosch-Service kann die Drosselklappe auf Funktion prüfen?

Benutzeravatar
Cit_freak
SRT-Member
Beiträge: 26
Registriert: Di 29. Jun 2010, 22:03
Wohnort: Treffurt
Kontaktdaten:

Re: Problem el. Drosselklappe NFU/NFS

Beitrag von Cit_freak » So 20. Feb 2011, 14:24

C2VTS82VK hat geschrieben: Meint Ihr der Bosch-Service kann die Drosselklappe auf Funktion prüfen?

Moin,
sollten sie eigentlich können beim freundlichen geht es definitiv über den Lexia...

Antworten