ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Angebote von Partnern des SRT

Moderatoren: saxo_furio, SRT - Member

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 577
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von saxo_furio » Sa 28. Aug 2010, 16:05

ACL Rennkurbelwellen - und Rennpleuellagerschalen !

Es handelt sich um folgende Lager:
http://www.aclperformance.com.au/PeugeotTU5Bearings.htm
http://www.aclperformance.com.au/prod_e_bearings.htm

Eigenschaften:
- Hochfeste Verschleißschutzschicht mit geringer Dicke für verbesserte Festigkeits - und Verschleißeigenschaften
- Verstärkung aus gehärtetem Stahl bei allen Pleuellagerschalen um die Führung der Lagerschalen zu verbessern und den Halt im Gehäuse zu erhöhen
- Entfernung der Anschlagbeschichtung von der Rückseite der Lagerschalen, um die Wärmeübertragung durch das Lager zu verbessern und die Haftung im Gehäuse zu maximieren
- Erhöhte Exzentrizität zum Ausgleich von Verformungen der Bohrung bei hohen Drehzahlen und zur Unterstützung der Bildung hydrodynamischer Ölfilme
- Enge und konstante Toleranzen bei den Wandstärken um einfacher eine konstante Freigängigkeit zu gewährleisten
- vergrößerte Innendurchmesser-Fase an den Lagerecken, wo ein großer Abrundungsdurchmesser von Rennkurbelwellen gefordert wird

Aufbau: / Vergleich:
BildBild

Preise:
- Rennkurbelwellenlager Set (Std.): 75,00 €
- Rennkurbelwellenlager Set - Race (Std. + minimal mehr Lagerluft): 75,00 €
(original Kurbelwellenlagerschalen kosten momentan 95,96 €)

- Rennpleuellager (Std.): 50,00 €
- Rennpleuellager - Race (Std. + minimal mehr Lagerluft): 50,00€
(original Pleuellagerschalen kosten momentan 49,15 €)

auf Wunsch sind auch Anlaufscheiben lieferbar.

MfG
Seb + Dr.S(ax)o

Interessenten bitte hier eintragen oder direkt beim Doc oder mir melden ;)
Zuletzt geändert von saxo_furio am Mo 19. Mär 2012, 13:46, insgesamt 13-mal geändert.

Benutzeravatar
getlow16
SRT-Member
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:32
Wohnort: Eppelborn
Kontaktdaten:

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager !

Beitrag von getlow16 » Sa 28. Aug 2010, 23:43

Wo sind die Preise für die Teile?

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 577
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager !

Beitrag von saxo_furio » So 29. Aug 2010, 00:09

getlow16 hat geschrieben:Wo sind die Preise für die Teile?
Kommen noch, keine Angst ;)

Benutzeravatar
getlow16
SRT-Member
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:32
Wohnort: Eppelborn
Kontaktdaten:

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager !

Beitrag von getlow16 » So 29. Aug 2010, 00:36

Ich dachte schon das da was ned stimmt. Naja bin ich erst mal gespannt was das kostet.

Peug106
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Do 3. Jun 2010, 00:09

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von Peug106 » Mo 30. Aug 2010, 22:28

Ich nehm auch ein satz Standart Lager für Kurbelwelle und Pleuel

Anlaufscheibe muss ich dann nochmal gucken

Benutzeravatar
getlow16
SRT-Member
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:32
Wohnort: Eppelborn
Kontaktdaten:

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von getlow16 » Di 31. Aug 2010, 15:55

Bin auch dabei beides in Standart größe!

Benutzeravatar
saxofahrer
SRT-Member
Beiträge: 38
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 13:31
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von saxofahrer » Mo 6. Sep 2010, 22:24

Ich nehm nen Satz Race schalen Für Kw und Pleuel

sybex
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:03

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von sybex » Di 7. Sep 2010, 11:18

was bringt es denn wenn die mehr lagerluft haben?

Benutzeravatar
saxo_furio
SRT-Gründer
Beiträge: 577
Registriert: So 25. Apr 2010, 18:43
Wohnort: nähe Zwickau
Kontaktdaten:

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von saxo_furio » Di 7. Sep 2010, 11:55

sybex hat geschrieben:was bringt es denn wenn die mehr lagerluft haben?
Ist für Rennmotoren gedacht die von Haus aus höheren thermischen und mechanischen Belastungen ausgesetzt sind. Da soll das etwas mehr an Luft für eine höhere Betriebssicherheit und eine sicherere Ausbildung des dynamischen Öl-Schmierfilms sorgen, dass ist gängige Praxis bei Rennlagerschalen. :idea:

sybex
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:03

Re: ACL Race Series Kurbelwellen - und Pleuellager ! Update!

Beitrag von sybex » Di 7. Sep 2010, 21:21

gibt es nachteile gegenüber den std. lagern?
wenn ja welche und wenn nein warum nicht gleich mit mehr lagerluft? :D

Antworten